JULIUS-Award Auszeichnung für Steyrer Traditionsautohaus!

Im Beisein von Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer hat der Steyrer Wirtschaftskammerobmann Eduard Riegler den Steyrer Traditionsbetrieb Mercedes Vazansky mit dem Julius Award auszeichnen dürfen.

Es war ein besonderes Erlebnis für die Firma Mercedes Vazansky: Sie wurde mit dem JULIUS-Award des Wirtschaftsbund OÖ ausgezeichnet. Der Betrieb wird in bereits vierter Generation geführt und blickt auf eine spannende und entwicklungsreiche Vergangenheit zurück. Gerade die Ausbildung von Lehrlingen bzw. die Weiterbildung der Mitarbeiter: innen hat einen großen Stellenwert im Unternehmen und soll eine erfolgreiche Zukunft sichern. Sabine und Sabrina Sammwald zeigen sich sichtlich erfreut über die Auszeichnung und Anerkennung.

„Mit dem Julius-Award sollen unsere oberösterreichischen Qualitätsbetriebe vor den Vorhang geholt werden und ihnen eine Wertschätzung für deren unternehmerische Arbeit entgegengebracht werden.  so WB-Landesobfrau Mag. Doris Hummer, die auch sehr begeistert von der Lehrlingsausbildung im Betrieb von Mercedes Vazansky ist.

„Ich bin froh, dass wir am Wirtschaftsstandort Steyr solch erfolgreiche und nachhaltige Traditionsbetriebe haben.“, so Wirtschaftsbundobmann Eduard Riegler abschließend.

AY4I7879.JPG
Foto (Klaus Mader)