Ein „Danke“ des OÖ Seniorenbundes an die Pflegekräfte des Pflege- und Betreuungszentrum Ennsleite

Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sicherstellen.

„Auch in dieser schwierigen Zeit haben sie sich Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Seniorinnen und Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, betont OÖ Seniorenbund Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner. 

Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Betreuungseinrichtungen unseres Landes Anerkennung auszudrücken, werden Pflegeeinrichtungen in ganz Oberösterreich von einer Delegation des OÖ Seniorenbundes besucht und dem Personal als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb mit verschiedenen Köstlichkeiten überreicht. Auch Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner besucht in jedem Bezirk eine Betreuungseinrichtung, um den Dank persönlich zu überbringen – unter anderem in Steyr Stadt das Pflege- und Betreuungszentrum Ennsleite.

Danke_Steyr__1_.JPG
Bild (OÖSB): Der Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner (1.v.r), die Bezirksobfrau Ursula Voglsam (2.v.l.) und deren Stellvertreterin Ilse Itzlinger (1.v.l.) des OÖ Seniorenbundes überreichten den Pflegekräften des Pflege- und Betreuungszentrums Ennsleite einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung.